Italienischer Kartoffelstampf
Italienisch mit des deutschen Lieblingsgem├╝se ­čśë
Portionen Vorbereitung
4-5Personen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4-5Personen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen, sch├Ąlen und gar kochen. Wer auf Lektine achtehn muss, bereitet die Kartoffeln am besten in einem Schnellkochtopf zu. (Lektine sind Proteine, die vorallem dem Reizdarm Probleme machen und bei Autoimmunerkrankungen deutlich eingeschr├Ąnkt werden sollten.)
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch sch├Ąlen und sehr klein w├╝rfeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht r├Âsten und die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Basilikumbl├Ątter vom Stiel trennen und in feine Streifen schneiden.
  3. 4 EL des Oliven├Âls erhitzen, Zwiebel – und Knoblauchw├╝rfel darin and├╝nsten. Tomaten und Pinienkerne beif├╝gen. Das restliche Oliven├Âl hinzugeben und nur noch erw├Ąrmen.
  4. Die gegarten Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen. Die warme Oliven├Âlmischung und das Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einfach so genie├čen!
Rezept Hinweise

Guten Appetit!